Zum Hauptinhalt springen

Infos

"Schüler, die musizieren...

... und tanzen, sind weniger aggresiv als ihre Mitschüler,  die das nicht tun", sagt Prof. Dr. G. Kreutz, Oldenburg.
 

Bewegung und Musik

"Die Bewegung zur Musik fordert Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Koordination und Muskelkraft. Tanzen kann sogar das Demenzrisiko senken und zwar besser als ein Kreuzworträtsel".

Tanzen ist Körpersprache.

"Tanzen ist die Körpersprache der Gefühle, hat viel mit sozialem Handeln zu tun und verleiht demnach Kraft und Selbstbewußtsein".